“Wackelwald” und “Mostbauer”

“Wackelwald” und “Mostbauer”

… das waren die Ziele des diesjährigen Ausfluges von Total Vokal.

In gewohnt hervorragender Weise hatte Josef Quinsz den Ausflug vorbereitet. Mit dem Bus ging es zunächst nach Bad Buchau an den Federsee. Dort erlebten die Ausflügler eine sehr interessante und im wahrsten Sinne des Wortes “bewegte” Führung durch den Wackelwald.

Anschließend ging es mit dem Bus weiter in Richtung Bad Schussenried zum Mittagessen. Aus der Busfahrt wurde jedoch, ca. 5 km vor Bad Schussenried, unverhoffter Weise eine Wanderung. Mit einem großen Krach stoppte der Bus und blieb mit einer Panne liegen. Das tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch, denn der Wettergott spielte mit, so dass man dennoch bestens gelaunt nach einer kleinen Wanderung durch Wald und Felder zum wohlverdienten Mittagessen in der Schussenrieder Erlebnisbrauerei-Gaststätte Ott einkehrte.

Zwischenzeitlich wurde ein neuer Bus geordert, so dass der Ausflug nach dem Mittagessen planmäßig zum “Mostbauer” nach Bad Waldsee fortgeführt werden konnte. Dort angekommen ging es mit dem “Mostzügle” und der urigen “Mostbäuerin” durch die Felder. Mit ihren kurzweiligen und mit viel Humor vorgetragenen Ausführungen zur Wirkung der Aroniabeere und anderen Kräutern verstand sie es bestens die Gruppe zu unterhalten. Bei einem herzhaftes Vesper mit Kirsch- und Apfelmost, umrahmt von zünftiger Musik ließen es sich die Sängerinnen und Sänger richtig gut gehen.

Die Brennereibesichtigung beim “Mostbauer” rundete den gelungenen Tag ab, bevor sich Total Vokal wieder auf die Heimreise machte.